Gegründet 1947 Dienstag, 21. Januar 2020, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.10.2017, Seite 2 / Ausland
Somalia

Erneut Anschläge in Mogadischu

Mogadischu. Bei zwei Anschlägen in Somalia sind nach Polizeiangaben mindestens 230 Menschen getötet worden. Am Samstag war zunächst eine in einem Lastwagen versteckte Bombe an einer belebten Kreuzung im Zentrum der Hauptstadt Mogadischu detoniert. Zahlreiche Gebäude wurden zerstört und Fahrzeuge in Brand gesetzt. Zwei Stunden später explodierte eine zweite Bombe im Stadtbezirk Medina. (Reuters/dpa/jW)

Mehr aus: Ausland