Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 09.10.2017, Seite 16 / Sport
Fußball

Von den Wundern

Borissow. Die Niederlande kann nur noch ein Wunder zur Fußball-WM nach Russland führen. Bleibt das am Dienstag abend gegen Schweden aus, verpassen sie nach der EM 2016 das zweite große Turnier nacheinander. So ein Wunder haben die Schweden selbst erlebt – und damit auch der Bondscoach Dick Advocaat: »Die werden nicht 8:0 gewinnen. Was für eine dumme Frage«, hatte er gegenüber Journalisten vor dem Spiel des direkten Kontrahenten Schweden gegen Luxemburg räsoniert. Doch genau mit diesem Ergebnis siegten die Schweden am Samstag und müssten jetzt von den Niederlanden mit 7:0 geschlagen werden, wenn diese doch noch aufgrund eines besseren Torverhätnisses zur WM fahren wollen, nachdem sie in Belorussland »nur« mit 3:1 gewonnen hatten. (sid/jW)

Mehr aus: Sport