Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex
Gegründet 1947 Montag, 2. Oktober 2023, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2732 GenossInnen herausgegeben
Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex
Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex
Aus: Ausgabe vom 27.09.2017, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

Philosophie und Entwicklung – afrikanische Perspektiven. Wie wird Philosophiegeschichte in Afrika gedacht und geschrieben? Podiumsdiskussion mit Prof. Jacob Emmanuel Mabe, Prof. Chibueze C. Udeani, Prof. Mohamed Turki. Heute, 27.9., 19–22 Uhr, Afrika-Haus Berlin, Bochumer Str. 25, Berlin

»1917–2017 – Revolution und Gegenrevolution«. Vortrag von Prof. Frank Deppe heute, 27.9., 19.30 Uhr, Villa Ichon, Goetheplatz 4, Bremen. Veranstalter: Marxistische Abendschule, Forum für Politik und Kultur e. V.

»Wie wird in Kuba gewählt?« Auf der Karibikinsel stimmen Bürgerinnen und Bürger ab dem 22. Oktober ab. Zunächst gibt es Kommunalwahlen, danach die Wahlen zu den Provinzparlamenten und zur Nationalversammlung. Am 24. Februar 2018 konstituiert sich das oberste Parlament. Infoveranstaltung: Mittwoch, 27.9., 18 Uhr, Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstr. 28, Berlin. Veranstalter: Cuba Sí

»Das Aktionsbündnis Zukunft Donbass – Hilfe für Menschen in Not«. Iwana Steinigk berichtet über Erfahrungen und Probleme solidarischer Unterstützung. Heute, 27.9., 18 Uhr, Villa Davignon, Friedrich–Ebert-Str. 77, Leipzig. Veranstalter: Rotfuchs und Marxistisches Forum Leipzig

Praktische Solidarität – Die Freundschaftsbrigade in Pinar del Rio. Gespräch mit Jesus Alfonso Martinez (Direktor des Botanischen Gartens Pinar del Rio) und Verkaufsausstellung mit Bildern von Con Amor y Esperanza. Donnerstag, 28.9., 19 Uhr, Galerie Olga Benario, Richardstr. 104, Berlin

Mehr aus: Feuilleton