75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 22.09.2017, Seite 5 / Inland

Tarifrunde im ­Baugewerbe vertagt

Berlin. Die Tarifverhandlungen für die Mindestlöhne am Bau kommen nicht voran. Auch die zweite Runde der Gespräche wurde ohne Ergebnis vertagt, wie die Unternehmerverbände und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) in der Nacht zum Donnerstag mitteilten. Die IG Bau fordert zwei Mindestlöhne: Facharbeiter sollen 80 Prozent des Tariflohns für Spezialfacharbeiter erhalten. Der entsprechende Mindestlohn steigt dann von derzeit 14,70 Euro auf 15,60 Euro. Gleichzeitig soll der Mindestlohn für Helfer auf 80 Prozent des Facharbeitermindestlohns steigen, so dass der Stundenlohn für Ungelernte 12,50 Euro statt jetzt 11,30 Euro beträgt. (dpa/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk