Gegründet 1947 Mittwoch, 20. März 2019, Nr. 67
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.09.2017, Seite 7 / Ausland
Venezuela

Venezuela: Einsetzung von Dialogbeobachter

Santo Domingo. Gespräche zwischen der venezolanischen Regierung und der rechten Opposition sollen fortan von befreundeten Ländern beobachtet werden. Zu der Gruppe gehören Mexiko, Chile, Bolivien und Nicaragua, teilte der dominikanische Präsident und Vermittler Danilo Medina am Donnerstag nach sechsstündigen Gesprächen zwischen den Konfliktparteien mit. Am 27. September wollen sich beide Seiten zu weiteren Unterredungen in der Dominikanischen Republik treffen. (dpa/jW)