Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.09.2017, Seite 16 / Sport
Fußball

Etwas ist faul

Kopenhagen. Die dänischen Fußballerinnen streiken für mehr Geld. Am Dienstag wurde deshalb ein für Freitag angesetztes Freundschaftsspiel gegen die Niederlande, das als Revanche für das im August verlorene EM-Finale angekündigt und bereits ausverkauft war, abgesagt. Der dänische Verband nannte dies »ärgerlich und unhaltbar«. Dem stimmte Spielführerin Pernille Harder (VfL Wolfsburg) im Prinzip zu, nannte die Absage außerdem »absolut unnötig«: »Es gab genug Zeit, eine Lösung zu finden.« Seit sechs Monaten verhandeln Spielervereinigung und Verband über eine Erhöhung der Honorare. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport

Startseite Probeabo