Gegründet 1947 Freitag, 10. Juli 2020, Nr. 159
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.09.2017, Seite 16 / Sport
Hochschulsport

Abgeschlossen

Taipeh. Mit 24 Medaillen (siebenmal Gold, sechsmal Silber, elfmal Bronze) und Platz zwölf im Medaillenspiegel hat das deutsche Team die 29. Universiade in Taiwans Hauptstadt Taipeh abgeschlossen. Die Weltspiele der Studenten gingen am Mittwoch abend nach 13 Wettkampftagen zu Ende. Am besten schnitten die japanischen Athleten mit 37mal Gold, 27mal Silber und 37mal Bronze ab. Erfolgreichste deutsche Teilnehmerin wurde Schwimmerin Sarah Köhler (Uni Heidelberg) mit einmal Gold und zweimal Silber. Die 30. Universiade findet 2019 in Neapel statt. (sid/jW)

Mehr aus: Sport