Gegründet 1947 Montag, 6. April 2020, Nr. 82
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.09.2017, Seite 16 / Sport
Fußball

Abgereist

Gelsenkirchen. Der Wechsel von Benedikt Höwedes vom FC Schalke 04 zu Juventus Turin ist perfekt. Wie der Klub am Mittwoch mitteilte, wird der Nationalspieler für ein Jahr ausgeliehen, Juve hat anschließend eine Kaufoption. Das Transfervolumen soll sich auf bis zu 20 Millionen Euro belaufen. Für die Königsblauen bestritt Höwedes insgesamt 240 Bundesligaspiele. Der Abwehrspieler war vor Saisonbeginn vom neuen Schalke-Trainer Domenico Tedesco als Kapitän abgesetzt worden und hatte seinen Stammplatz verloren. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport

Drei Wochen kostenlos probelesen!