Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Aus: Ausgabe vom 01.09.2017, Seite 2 / Inland

Thyssen-Krupp vernichtet 1.000 Arbeitsplätze

Essen. Der Industriekonzern Thyssen-Krupp will bis zu 1.000 Stellen in Deutschland streichen. Schwerpunkt der Maßnahmen werde der Großanlagenbau sein, kündigte ein Sprecher am Donnerstag in Essen an. Zu der Sparte gehört auch der Marineschiffbau. Insgesamt sollten weltweit bis zu 1.500 Arbeitsplätze in den kommenden drei Jahren »abgebaut« werden. Zuvor hatte das Unternehmen bereits die Streichung von bis zu 500 Stellen im Verwaltungsbereich angekündigt, davon bis zu 300 in Deutschland. Von weltweit rund 21.000 Beschäftigten im Großanlagenbau arbeiten etwa 13.000 in der Bundesrepublik, insbesondere in Nordrhein-Westfalen. (dpa/jW)

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!