75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 07.08.2017, Seite 2 / Ausland

Hinrichtung von Dutzenden Zivilisten in Afghanistan

Kabul. Mitglieder der Taliban und des »Islamischen Staates« (IS) haben im Norden Afghanistans mindestens 50 Menschen erschossen, die meisten von ihnen Zivilisten. Die Männer hätten am Donnerstag abend (Ortszeit) das Dorf Mirza Olang in der Provinz Sar-i-Pul gestürmt und sich 48 Stunden lang Kämpfe mit der Polizei geliefert, sagte ein Provinzsprecher am Sonntag. Nach der Eroberung des Dorfes am Samstag abend hätten sie die Einwohner zusammengetrieben und hingerichtet. In den schweren Kämpfen seien zusätzlich sieben Polizisten und ein afghanischer Soldat ums Leben gekommen. (dpa/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk