Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.08.2017, Seite 2 / Inland

Ermittlungen: Polizist ­erschoss 23jährigen

Mittelherwigsdorf. Nach einem Polizeieinsatz in Sachsen, Landkreis Görlitz, bei dem die Beamten einen jungen Mann erschossen haben, werden nun die Hintergründe ermittelt, erklärte eine Sprecherin der Görlitzer Polizeidirektion am Freitag. Die Geschehnisse würden rekonstruiert. Die Polizei war laut MDR am Donnerstag zu einem Wohnhaus im Ortsteil Eckartsberg von Mittelherwigsdorf gerufen worden, wo der junge Mann seine Mutter angegriffen haben soll. Bei dem Einsatz hatte ein Beamter den jungen Mann erschossen, wie die Polizei am Freitag zugab. Die Leiche werde obduziert. Die 47 Jahre alte Mutter wurde in ein Krankenhaus gebracht. (dpa/jW)