Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Februar 2024, Nr. 47
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Aus: Ausgabe vom 27.07.2017, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Österreicherinnen und Österreicher im Kampf um Spaniens Freiheit«. Vor 80 Jahren wurde von Freiwilligen das Bataillon »12. Februar« aufgestellt, welches als Teil der Internationalen Brigaden gegen die Franco-Faschisten kämpfte. Veranstaltung mit Dokumenten, historischen Referaten und Biographien einzelner Kämpferinnen und Kämpfer. Freitag, 28.7., 19 Uhr, Aurora-Lokal, Bennoplatz 6, Wien. Infos: http://parteiderarbeit.at/?p=3787

»G 20 – zwischen Realität und Manipulation: Ihr werdet’s nicht vermuten – wir sind die Guten!« Der vielfältige Protest gegen G 20 in Hamburg war richtig, wichtig und erfolgreich. Die offensichtlichen Lügen von Polizei und Politik sind als billige Manipulationsversuche, Hetze und Verschleierung leicht durchschaubar. Videokundgebung am Freitag, 28.7., 20.30 Uhr, Heinrichplatz, Berlin-Kreuzberg. Veranstalter: Anti-G-20-Bündnis Berlin

»Fluchtursachen, Menschenrechtsverletzungen in der Welt, Verfolgung, Verhaftung und Ermordung von Journalisten«. Internationale Konferenz der »Initiative Togo Action plus« (ITAP) am Samstag, 29.7., 10–19 Uhr, Seminarraum 1, Bürogebäude am Franz-Mehring-Platz 1, Berlin. Infos: https://togoactionplus.wordpress.com/

»Hände weg von Venezuela«. Demonstration aus Anlass der Wahlen zur verfassunggebenden Versammlung (Constituyente) am 30.7.2017 in Venezuela. Sonntag, 30.7., 15 Uhr, Pariser Platz, Berlin. Aufrufer: Unterstützer des bolivarischen, chavistischen Prozesses aus Berlin

Mehr aus: Feuilleton

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!