75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 26.07.2017, Seite 5 / Inland

Höhere Strafen für Konzerne gefordert

Berlin. Transparency International fordert in Anbetracht des Kartellverdachts gegen deutsche Autobauer höhere Strafen für Konzerne. »Bislang können Unternehmen zum Beispiel bei Rechtsverstößen lediglich nach dem Ordnungswidrigkeitengesetz verurteilt werden«, sagte die stellvertretende Geschäftsführerin des deutschen Transparency-Ablegers, Sylvia Schwab, der dpa am Dienstag. In solchen Fällen betrage die Höchststrafe zehn Millionen Euro. »Das ist eine Summe, die große Unternehmen erst mal nicht unbedingt abschrecken muss«, so Schwab. Die Politik sei gefragt, härtere Strafen und gesetzliche Mindeststandards einzuführen. (dpa/jW)