Gegründet 1947 Montag, 24. Februar 2020, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.07.2017, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Easyjet wird ­österreichisch

London. Die britische Billigfluglinie Easyjet baut wegen des geplanten Ausstiegs ihres Heimatlandes aus der Europäischen Union ein zweites Standbein in Österreich auf. Easyjet werde in Wien einen neuen Ableger stationieren, der eine österreichische Fluglizenz erhalten solle, teilte die Airline am Freitag mit. Damit werde sichergestellt, dass man nach dem »Brexit« den Flugbetrieb innerhalb der EU fortführen könne. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit