3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 21.06.2017, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Krieg in Syrien«. Infoveranstaltung mit Karin Leukefeld, jW-Autorin, heute, 21.6., 19.30 Uhr, AWO-Tagesstätte, Rudolf-Breitscheid-Str. 40, Wedel. Veranstalter: Masch Wedel

»Lilo Herrmann – Gedenken und Mahnen«. Gedenkveranstaltung anlässlich des 79. Jahrestages der Ermordung der Antifaschistin Liselotte Herrmann. Heute, 21.6., 14 Uhr, Gedenkstätte für Liselotte Herrmann, Goldberger Str., Güstrow. Aufrufer: Die Linke, VVN-BdA, Rotfuchs, ISOR und GBM

»Der Beginn des Untergangs. Die Zerstörung der jüdischen Gemeinden in Polen und das Vermächtnis des Wilnaer Komitees«. Buchvorstellung mit der Autorin Miriam Schulz am Donnerstag, 22.6., 19 Uhr, Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Zweite Etage, Saal B, Stauffenbergstr. 13/14, Berlin. Veranstalter: Gedenkstätte Deutscher Widerstand

»Kann ein Dritter Weltkrieg verhindert werden?« 100 Jahre nach dem Stuttgarter Internationalen Sozialistenkongress. Vortrag und Diskussion mit Dr. Eckhard Müller am Donnerstag, 22.6., 16 Uhr, Pistoriusstr. 24, Berlin Weißensee

»Türkei und G 20«. Die Situation in der Türkei und die Politik in Europa. Diskussion mit dem Referenten Martin Dolzer, Fraktion Die Linke in der Hamburgischen Bürgerschaft, über die Entwicklung in der Türkei und die geopolitische Situation im Nahen Osten. Donnerstag, 22.6., 19.30 Uhr, Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, Hannover. Infos: www.gegeng20hannover.blackblogs.org

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo