Aus: Ausgabe vom 15.06.2017, Seite 7 / Ausland

Wahlen in Kuba angesetzt

Havanna. Der kubanische Staatsrat hat am Mittwoch Wahlen zu den Kommunal- und Provinzparlamenten sowie zur Nationalversammlung der Insel ausgerufen. Am 22. Oktober findet die erste Runde der Kommunalwahlen statt. In Bezirken, in denen kein Kandidat mehr als 50 Prozent der Stimmen erhält, finden eine Woche später Stichwahlen statt. Das genaue Datum der Provinz- und der landesweiten Wahlen soll später festgelegt werden. (PL/jW)

Mehr aus: Ausland
  • US-Justizminister gibt sich vor Senatsausschuss ahnungslos über ­angebliche Einmischung Russlands
  • Trump besucht morgen kubanische Contras in Miami, um seine Kuba-Politik ­vorzustellen
    Volker Hermsdorf
  • Polens Regierungspartei PiS verliert die Geduld mit den Oppositionsdemonstrationen
    Reinhard Lauterbach
  • Venezuela: Chef von Verteidigungsrat und Generalstaatsanwältin stellen sich gegen Maduro. Linke fordern Radikalisierung
    André Scheer