jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 31.05.2017, Seite 2 / Inland

Porsche SE hortet Milliarden

Stuttgart. Die VW-Dachgesellschaft Porsche SE (PSE) tut sich trotz gutgefüllter Kasse weiterhin schwer, Investitionspläne zu verwirklichen. Man habe in den vergangenen Jahren 1.200 Beteiligungen geprüft, sich bei der Abwägung von Chancen und Risiken aber oft gegen den Einstieg entschieden, sagte der zuständige Porsche-Vorstand Philipp von Hagen am Dienstag auf der Hauptversammlung der Finanzholding in Stuttgart. Eine einzige Beteiligung wurde verwirklicht – 2013 kaufte die PSE zehn Prozent der Verkehrsdatenfirma Inrix für 41 Millionen Euro. Als Nettoliquidität verfügt die PSE über rund 1,3 Milliarden Euro. (dpa/jW)