Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.04.2017, Seite 16 / Sport
Tennis

Alles offen

Stuttgart. Angelique Kerber, die Weltranglistenerste im Damentennis, führt wie erwartet das Aufgebot der deutschen Fed-Cup-Mannschaft im Play-off-Duell um den Klassenerhalt gegen die Ukraine in Stuttgart (22./23. April) an. Teamchefin Barbara Rittner nominierte außerdem Laura Siegemund (WTA-Nr. 37), Julia Görges (WTA-Nr. 46) und Carina Witthöft (WTA-Nr. 69) für die Partie auf Sand. »Obwohl wir die Nummer eins der Welt im Team haben, stehen die Chancen 50:50. Der Ausgang ist komplett offen«, sagte Rittner. Die in einer Formkrise steckende Andrea Petkovic (WTA-Nr. 74) fehlt dagegen erstmals seit 2013 in der DTB-Auswahl. Die French-Open-Halbfinalistin von 2014 hatte im Erstrundenspiel gegen Gastgeber USA im Februar auf Hawaii (0:4) beide Einzel verloren und damit den Gang in die Relegationsrunde notwendig gemacht. (sid/jW)

Mehr aus: Sport