Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.04.2017, Seite 16 / Sport
Fechten

Voll überzeugt

Tauberbischofsheim. Nach den Vorwürfen der sexuellen Belästigung gegen einen Trainer hat der Fechtclub Tauberbischofsheim eine unabhängige Untersuchung angekündigt. Erste Ergebnisse sollen voraussichtlich Anfang Mai vorliegen. Nach einem Bericht des Spiegel sollen ab 2003 mehrere Sportlerinnen am Fechtzentrum von einem Trainer belästigt worden sein. Schon 2009 sollen sich dem Magazin zufolge, 21 Sportler in einem Brief über den Trainer beschwert haben. Der Beschuldigte hat die Vorwürfe zurückgewiesen. Er sieht sich als Opfer eines »Komplotts«, sagte er den Fränkischen Nachrichten. Die Kündigung durch den Landessportverband Baden-Württemberg habe er nicht unterschrieben, »weil ich von meiner Unschuld voll überzeugt bin«. (sid/jW)

Mehr aus: Sport