Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.04.2017, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Die Kubanische Revolution nach Fidel«. Generationenwechsel und Strategiewechsel der USA gegenüber Kuba. Steht eine neue Phase der Revolution bevor? Wie verändern sich Kultur und Alltag? Referentinnen und Referenten von Cuba Sí Hamburg berichten. Mittwoch, 5.4., 20 Uhr, Weltladen, Osterstr. 171, Hamburg-Eimsbüttel

»Neue Herausforderungen für die Friedensbewegung(!?)«. Kein Einsatz für Frieden und Abrüstung, stattdessen Beteiligung an Militäreinsätzen. Was sind die Ursachen für die Militarisierung der Außenpolitik? Veranstaltung mit Paul Russmann (»Ohne Rüstung leben«) am Mittwoch, 5.4., 19.30 Uhr, Clara-Zetkin-Haus, Waldheim Stuttgart e. V., Gorch-Fock-Straße 26, Stuttgart

»Wählt Kommunisten!« Wahlkampfauftakt mit Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP. Mittwoch, 5.4., 19 Uhr, Lagerhalle, Rolandsmauer 26, Osnabrück. Info: dkpos.blogsport.de

»War Rassismus das Motiv? Fünf Jahre Ungewissheit – Wir fordern Konsequenzen!« Kundgebung und feierliche Grundsteinlegung für einen Gedenkort für Burak Bektas. Mittwoch, 5.4., 18.30 Uhr, Rudower Str./Möwenweg (U Britz-Süd), Berlin. Infos: burak.blogsport.de

»Unser Klima wird zerstört – Gibt es noch einen Ausweg?« Veranstaltung mit Franz Garnreiter, Autor des ISW-Spezial 30: Klimazerstörung. Donnerstag, 6.4., 19.30 Uhr, Einewelthaus, Großer Saal, Schwanthalerstr. 80, München. Veranstalter: ISW – Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e. V. München

Mehr aus: Feuilleton