1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 30.03.2017, Seite 2 / Inland

Deutsches Eigenlob auf Afrika-Konferenz

Berlin. Europa fehlt nach Ansicht von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen eine einheitliche Afrika-Politik aus einem Guss. Die Verzahnung von Entwicklungshilfe und »Sicherheitspolitik« funktioniere in Deutschland schon gut, sagte die CDU-Politikerin am Mittwoch auf der Afrika-Konferenz der Bundesregierung in Berlin. »In Europa können wir noch deutlich besser werden«, fügte sie hinzu. Bisher seien zivile und militärische Instrumente in Europa strikt getrennt, so dass »man möglichst nicht miteinander spricht«. Ressourcen könnten aber besser eingesetzt werden. »Das unsägliche Konkurrenzdenken löst die Probleme nicht.« (dpa/jW)

Mehr aus: Inland