Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.03.2017, Seite 7 / Ausland
Bolivien

Evo Morales wird in ­Kuba operiert

La Paz. Boliviens Präsident Evo Morales unterzieht sich einer Stimmband-OP in Kuba. Morales werde am Donnerstag nach Kuba reisen, um sich dort am Freitag operieren zu lassen, teilte die Regierung in La Paz mit. Der Sozialist hatte sich bereits Anfang März zur Behandlung nach Havanna begeben; dabei war ein Knoten an den Stimmbändern entdeckt worden.

Morales hat hohe Beliebtheitswerte. Im vergangenen Jahr hatte er ein Referendum über eine Verfassungsänderung, die ihm eine erneute Kandidatur ermöglichen sollte, knapp verloren. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland