Gegründet 1947 Dienstag, 12. November 2019, Nr. 263
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 27.02.2017, Seite 16 / Sport
Fußball

DFB-Chef warnt

Frankfurt am Main. DFB-Boss Reinhard Grindel hat FIFA-Präsident Gianni Infantino vor einer schnellen Umbesetzung der Ethikkomission gewarnt. Dies wäre ein »völlig falsches Signal«, sagte Grindel der Bild am Sonntag. Aus Insiderkreisen hieß es zuletzt, dass die Spitze der Kammer um den Schweizer Cornel Borbely und den Deutschen Hans-Joachim Eckert beim nächsten Kongress im Mai in Bahrain ausgetauscht werden könnte. Sie hatte in den vergangenen Jahren gegen mehr als 60 FIFA-Funktionäre ermittelt und unter anderen den ehemaligen Verbandschef Joseph Blatter sowie den früheren UEFA-Boss Michel Platini zu mehrjährigen Sperren verurteilt. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport