5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 23.02.2017, Seite 15 / Medien

ZDF stellt Magazin »ML. Mona Lisa« ein

Mainz/München. Das ZDF-Magazin »ML. Mona Lisa« wird aller Voraussicht nach noch im Spätsommer dieses Jahres eingestellt. Es solle durch ein »Dokumentationsformat mit gesellschaftspolitischen Themen im europäischen Vergleich« ersetzt werden, erklärte ein Sprecher des Senders am Montag.

Die Sendung, die es seit 1988 gibt, wird samstags um 18 Uhr ausgestrahlt. »Dass im ZDF nur noch Männer an den Spitzen sitzen, daran hat man sich ja schon gewöhnt«, schreibt die Gründerin des Magazins, Maria von Welser (70), auf ihrer Homepage. »Aber wenn das einzige bundesweite Frauenjournal so mir nichts, dir nichts eingestellt wird, fragt Frau sich schon: Männerklüngel?« Zugleich beklagte Welser, dass aus dem einstigen Magazin mit Schwerpunkt auf Frauenthemen eine »Gemischtwarenform geworden« sei. Das ZDF teilte mit, man befinde sich im Gespräch mit dem Personalrat und der ML-Redaktion in München. Deren bisherigen Mitgliedern will man »neue Aufgaben innerhalb des Senders« anbieten. (dpa/jW)

Mehr aus: Medien