75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 21.02.2017, Seite 5 / Inland

VW: Streit zu Stellung von Gewerkschaftern

Berlin. Die Gewerkschaft IG Metall wirft dem Markenvorstand des Volkswagen-Konzerns, Herbert Diess, vor, mit Nachfragen zur Gewerkschaftszugehörigkeit von Mitarbeitern gegen das Arbeitsrecht verstoßen zu haben. Der Manager will damit nach eigenen Angaben Hinweisen nachgehen, wonach Gewerkschaftsmitglieder bei Einstellungen und Beförderungen bei VW bevorzugt würden. Träfe dies zu, wäre das ein Verstoß gegen Richtlinien, begründete Diess gegenüber Bild (Montagausgabe) sein Vorgehen. Seit seinem Einstieg bei VW 2015 bekomme er »immer wieder Hinweise aus der Belegschaft und insbesondere aus dem Management, dass Einstellungen und Aufstieg von einer Mitgliedschaft bei der IG Metall abhängen würden«. (AFP/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk