jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 06.02.2017, Seite 1 / Ausland

Graz: Kommunisten behaupten sich

Graz. In der österreichischen Stadt Graz haben am Sonntag Gemeinderatswahlen stattgefunden. Dabei konnte die Kommunistische Partei Österreichs (KPÖ) einen großen Erfolg verbuchen: Mit laut ersten Hochrechnungen 20, 1 Prozent lag sie 0,3 Prozentpunkte über ihrem Rekordergebnis von 2012. Stärkste Partei wurde die konservative ÖVP mit 37,5 Prozent. Die auf Bundesebene mitregierende sozialdemokratische SPÖ erhielt nur 10, 3 Prozent und liegt damit fast gleichauf mit den Grünen, die 10, 6 Prozent erreichten. Die rechtspopulistische Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) kam auf 16,  1 Prozent, und legte damit um rund zweieinhalb Prozentpunkte zu. Die neoliberale Partei Neos erreichte 3, 9 Prozent. (jW)

Mehr aus: Ausland