Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 18. November 2019, Nr. 268
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.02.2017, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»DITIB – Die Marionetten Erdogans?« Dr. Nikolaus Brauns (Autor und Journalist, u. a. für jW) gibt Auskunft über die Strukturen und Aktivitäten der »Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion« e. V. (DITIB), die in letzter Zeit als ideologische Vorfeld­organisation der türkischen Regierungspartei AKP in die Kritik geraten ist. Heute, 2.2., 18.30 Uhr, Technische Universität, Hörsaal H 0110, Straße des 17. Juni 135, Berlin. Veranstalter: YXK – Verband der kurdischen Studierenden, AStA TU Berlin. Info: www.yxkonline.com

Mahnwache beim Bremer Neujahrsempfang der Bundeswehr. Die Armee feiert sich im Bremer Rathaus, wir protestieren gegen die Militarisierung der Gesellschaft. Heute, 2.2., 10 bis 11.15 Uhr, vor dem Rathaus, Am Markt 21, Bremen. Info: www.bremerfriedensforum.de

»Verbrannte Erde in Brasilien – Berichte über die neue Agrarfront ›Matopiba‹«. Vortrag und Diskussion heute, 2.2., 19.30 Uhr, Buchladen Sputnik, Charlottenstraße 28, Potsdam. Veranstalter: Tierra Unida e. V . und Amnesty-International-Gruppe Potsdam

»Schweden zwischen ›Wohlfahrtsstaat‹ und kapitalistischer Verelendung in der Gegenwart«. Vortrag und Diskussion am Freitag, 3.2., 20 Uhr, Infoladen Benario, Nürnberger Str. 82, Fürth

»Reichenförderung statt Armutsbekämpfung. Über den ›marktförmigen Extremismus‹ der AfD«. Vortrag und Diskussion mit Ralf Beduhn (Kommission »Courage gegen rechts«) am Freitag, 3.2., 18 Uhr, Freizeitheim Linden, Windheimstr. 4, Hannover

Mehr aus: Feuilleton