Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.02.2017, Seite 7 / Ausland

EU-Parlamentarier ­mauscheln bei Ausgaben

Brüssel. Bei der Abrechnung ihrer Ausgaben versuchen viele Abgeordnete im EU-Parlament mehr Geld herauszuschlagen. Das zeigt ein aktueller Bericht des Haushaltskontrollausschusses. Demnach wurde 2015 in 376 Fällen wegen möglichen Missbrauchs von Aufwands­entschädigungen geprüft. Daraufhin hat das Parlament 93 Reisekostenabrechnungen und 96 Anträge auf Mitarbeiterpauschalen beanstandet und die Zahlung teilweise oder ganz verweigert. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland