1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 02.02.2017, Seite 5 / Inland

Kaum Chefinnen in den Bundesbehörden

Berlin. In den Leitungsebenen der Bundesbehörden gibt es noch immer einen deutlichen Männerüberhang. Der Anteil von Frauen mit Vorgesetzten- und Führungsaufgaben stieg 2016 auf 34 Prozent. Das hat das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitgeteilt. Der Anstieg habe im Vergleich zum Vorjahr 1,5 Prozent betragen. Im Auftrag des zuständigen Berliner Ministeriums erfasst das Statistische Bundesamt regelmäßig das Geschlechterverhältnis unter den Mitarbeitern der 24 obersten Bundesbehörden. Das sind Ministerien sowie verschiedene weitere Institutionen von der Bundestagsverwaltung über das Bundesverfassungsgericht bis hin zu Bundesbankzentrale und Bundesrechnungshof. (AFP/jW)