1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 02.02.2017, Seite 2 / Ausland

Israel genehmigt weitere Siedlerwohnungen

Tel Aviv. Israels Regierung hat den Bau von weiteren 3.000 Siedlerwohnungen im besetzten Westjordanland genehmigt. Dies geht aus einer in der Nacht zum Mittwoch veröffentlichten Erklärung des Verteidigungsministeriums hervor.

Am Mittwoch räumte die israelische Polizei indes die nicht genehmigte Siedlung Amona nördlich von Ramallah. Das höchste Gericht Israels hatte dies bereits 2014 angeordnet. Amona-Sprecher Avichai Boaron sprach von einem »schwarzen Tag für den Zionismus«. (AFP/dpa/jW)

Mehr aus: Ausland