Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2024, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 01.02.2017, Seite 11 / Feuilleton

Berlinale-Jury

Die deutsche Schauspielerin Julia Jentsch (Foto, »24 Wochen«, »Sophie Scholl – Die letzten Tage«) ist in der internationalen Jury der 67. Berlinale, die vom 9. bis zum 19. Februar dauert. Gemeinsam mit sechs weiteren Jurymitgliedern wird die 38jährige über die Gewinner des Goldenen und der Silbernen Bären entscheiden. Das teilten die Berliner Filmfestspiele am Dienstag mit. Vorsitzender ist, wie von der Berlinale bereits angekündigt, der 78jährige niederländische Regisseur Paul Verhoeven (»Robocop«, »Basic Instinct«). Außerdem dabei sind der isländische Künstler Olafur Eliasson, US-Schauspielerin Maggie Gyllenhaal (»White House Down«), der mexikanische Schauspieler und Regisseur Diego Luna (»Frida«), die tunesische Filmproduzentin Dora Bouchoucha Fourati (»Hedis Hochzeit«) und der chinesische Regisseur und Drehbuchautor Wang Quan’an, der 2007 mit »Tuyas Ehe« den Goldenen Bären gewann. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton