Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 13. Juni 2024, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2782 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 23.01.2017, Seite 6 / Ausland
Jemen

US-Drohnenangriffe im Jemen

Aden. Bei US-Drohnenangriffen im Jemen sind vier mutmaßliche Al-Qaida-Kämpfer getötet worden. Nach Angaben aus jemenitischen Sicherheitskreisen starben die bewaffneten Männer am Samstag, als ihr Fahrzeug in der zentralen Provinz Bajda von einem unbemannten Flugkörper attackiert wurde. In derselben Region war demnach bereits am Freitag ein Militärausbilder von Al-Qaida getötet worden. (AFP/jW)