Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 16.01.2017, Seite 2 / Ausland

Paris: Konferenz zum ­Nahostkonflikt

Paris. In Paris sind am Sonntag Abgesandte von über 70 Staaten zu einer Konferenz zum Konflikt zwischen Israel und Palästina zusammengekommen. Zahlreiche Politiker, unter ihnen Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD), kritisierten dort Pläne des designierten US-Präsidenten Donald Trump, die US-Botschaft in Israel nach Jerusalem zu verlegen. Während Israel Jerusalem als seine unteilbare Hauptstadt betrachtet, wollen die Palästinenser Ostjerusalem zur Hauptstadt ihres erhofften Staates machen. Israel weigerte sich, an der Zusammenkunft teilzunehmen.(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland