Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.01.2017, Seite 2 / Inland

BKA: Mehr Linke als Rechte im »Gefährder«-Umfeld

Berlin. Die Zahl der von den Sicherheitsbehörden im linken Spektrum als »Gefährder« und »relevant« eingestuften Personen liegt über denen in der rechten Szene. Nach Angaben des Bundeskriminalamtes (BKA) werden momentan im Bereich »Politisch Motivierte Kriminalität (PMK) links« fünf Personen als »Gefährder« und 125 Personen als »relevant« geführt. Die Zahl der rechten »Gefährder« ist mit 22 demnach mehr als vier Mal so hoch. Als »relevante Personen« seien hier 104 registriert. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Bundestagsfraktion der Linken hervor.(jW)

Siehe Kommentar Seite 8