1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 07.01.2017, Seite 1 / Inland
Abgasskandal

Diesel-Pkw belasten die Umwelt stärker als Lkw

Berlin. Viele Diesel-Pkw blasen laut einer Analyse des Forscherverbunds ICCT mehr giftige Stickoxide (NOx) in die Luft als neue Lastwagen oder Busse. Wie die Wissenschaftler am Freitag berichteten, ergaben Daten des Kraftfahrtbundesamts (KBA) sowie aus Finnland im Schnitt für Personenwagen mit Dieselmotor der Schadstoffklasse Euro 6 im realen Straßenbetrieb einen NOx-Ausstoß von 500 Milligramm pro gefahrenem Kilometer. Bei Nutzfahrzeugen waren es demgegenüber nur 210 Milligramm je Kilometer. Der ICCT, der den Abgasskandal bei VW mit aufgedeckt hatte, sieht in den Ergebnissen ein weiteres Argument dafür, dass Abgastests im Labor rasch durch Messungen im echten Verkehr ergänzt werden müssen. (dpa/jW)