3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 04.01.2017, Seite 1 / Inland

Zu hohe Nitratwerte im Grundwasser

Berlin. Wegen anhaltend hoher Nitratwerte im Grundwasser pocht Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) auf ein strengeres Düngerecht. »Wir müssen wirklich noch ernsthaft gegensteuern«, sagte sie am Dienstag in Berlin bei der Vorstellung des neuen Nitratberichts. Danach wurde der zulässige Grenzwert zwischen 2012 und 2014 an 28 Prozent der Messstellen überschritten. In den vergangenen Jahren habe sich die Nitratbelastung »nur geringfügig verbessert«, heißt es in dem Papier. Die EU-Kommission hatte Deutschland schon im November wegen zu hoher Nitratwerte vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) verklagt. Als Hauptursache gilt übermäßiger Einsatz von Gülle und stickstoffhaltigem Dünger. Wo intensive Landwirtschaft betrieben wird – etwa in bestimmten Regionen von Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen – ist die Nitratbelastung am größten. (dpa/jW)

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!