Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Aus: Ausgabe vom 15.12.2016, Seite 5 / Inland

Noch 339 Schiffe unter deutscher Flagge

Elsfleth. Nur 339 Schiffe fahren noch unter deutscher Flagge über die Weltmeere. Das geht aus Zahlen des Bundesamtes für Seeschiffahrt und Hydrographie hervor. 2.342 weitere werden zwar zur deutschen Handelsflotte gezählt, gehören also deutschen Reedereien, fahren aber befristet unter fremder Flagge. Das sei ein »historischer Tiefstand«, sagte der Professor für Europäische Verkehrswirtschaft und Hafenmanagement an der Jade Hochschule, Klaus Harald Holocher, zum Auftakt einer Konferenz zur »Attraktivität der deutschen Flagge« am Mittwoch in Elsfleth bei Oldenburg. (dpa/jW)