Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 08.12.2016, Seite 15 / Medien

Internet-Missetaten in einer Datenbank

Washington. Facebook, Twitter und Youtube tun sich zusammen, um effizienter gegen Beiträge vorzugehen, die von ihnen als terroristisch oder als zur Gewalt aufrufend eingestuft werden. Die drei Unternehmen wollen gemeinsam mit Microsoft bereits aus ihren Diensten gelöschte Fotos und Videos mit »digitalen Fingerabdrücken« versehen und sie in einer Datenbank untereinander austauschen, heißt es in einer am Dienstag veröffentlichten gemeinsamen Erklärung. (dpa/jW)

Mehr aus: Medien

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.