Gegründet 1947 Montag, 16. Dezember 2019, Nr. 292
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.11.2016, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Post setzt auf Drohnen und Lebensmittel

Berlin. Post-Chef Frank Appel rechnet wegen des wachsenden Onlinehandels mit deutlich mehr Paketgeschäft. »Der Lebensmittelhandel wird ein wichtiges Geschäftsfeld für uns«, erklärte Appel gegenüber Bild am Sonntag. Bereits bei der Vorlage der jüngsten Quartalszahlen der Deutschen Post hatte der Manager ein weiteres Plus bei den Paketsendungen in den kommenden fünf bis zehn Jahre vorhergesagt. Appel kündigte auch an, dass das Forschungsprojekt für die Postzustellung mit Drohnen nach der ersten Pilotphase etwa auf den ostfriesischen Inseln oder in Bayern weiter ausgebaut werde. »Wenn Briefträger Drohnen steuern, werden sie natürlich einen Führerschein dafür brauchen«, so Appel weiter. (dpa/AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit