Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2024, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 24.11.2016, Seite 2 / Ausland

Rote Khmer: Berufung­ ­abgelehnt

Phnom Penh. Das Völkermordtribunal in Kambodscha hat die Berufung von zwei verurteilten Anführern des Regimes der Roten Khmer (1975–79) gegen eine lebenslange Haftstrafe abgeschmettert. Nuon Chea (90), einst Stellvertreter von Staatschef Pol Pot, und Khieu Samphan (85), Präsident unter den Roten Khmer, waren im August 2014 in mehreren Fällen wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt worden. Das Tribunal hob in dem Berufungsurteil zwar einige Verurteilungen aus der Vorinstanz auf, jedoch änderte das nichts an der Haftstrafe, wie das Gericht am Mittwoch mitteilte.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland