Gegründet 1947 Mittwoch, 21. August 2019, Nr. 193
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.11.2016, Seite 6 / Ausland

Dänischer Regierungschef will Koalition bilden

Kopenhagen. Der dänische Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen will seine Minderheitsregierung auf eine breitere Basis stellen. Der Chef der rechtsliberalen Partei Venstre lud am Montag die Vorsitzenden der Konservativen und der Liberalen Allianz zu Gesprächen über eine mögliche Koalition ein. Løkke Rasmussens Partei hat nur 34 der 179 Sitze des Parlaments inne und ist bei jedem Beschluss auf die Unterstützung anderer Parteien angewiesen. Auch eine Koalition dieser drei Fraktionen benötigte allerdings die Unterstützung der ultrarechten Dänischen Volkspartei. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland