Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.11.2016, Seite 11 / Feuilleton

Ritter des Kinos

Der Geschäftsführer des unabhängigen Berliner Filmverleihs Neue Visionen, Torsten Frehse, wird für Verdienste um die französische Filmkultur in Deutschland am 24. November mit dem »Ordre des Arts et des Lettres« der Republik Frankreich geehrt und zum Ritter der Kunst und Literatur ernannt. Große Erfolgen des Verleihs waren die französischen Filme »Monsieur Claude und seine Töchter« (2014, 3,8 Millionen Kinozuschauer in der BRD), »Birnenkuchen mit Lavendel« (2016, 674.487 Zuschauer) und »Paulette« (2013, 605.927 Zuschauer).(jW)