Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.11.2016, Seite 2 / Inland

Bundesregierung einigt sich auf Klimaschutzplan

Berlin. Nach monatelangem Streit hat sich die Bundesregierung auf den Klimaschutzplan 2050 geeinigt. »Alle bisher offenen Fragen konnten geklärt werden«, teilte Vizeregierungssprecher Georg Streiter am Freitag in Berlin mit. Damit könnte Deutschland seinen Plan zur Reduzierung der Treibhausgase pünktlich zur Hauptphase der Klimakonferenz in Marrakesch präsentieren.

Der Klimaschutzplan soll Wege aufzeigen, um bis Mitte des Jahrhunderts weitgehende Treibhausgasneutralität zu erreichen. Die Bundesregierung will den CO2-Ausstoß bis 2020 um 40 Prozent verglichen mit 1990 verringern. (AFP/jW)