Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.11.2016, Seite 2 / Ausland

Pentagon verstärkt Truppen in Osteuropa

Washington. Das US-Verteidigungsministerium will seine Pläne für eine Verstärkung der Truppenpräsenz in Europa auch nach dem Wahlsieg von Donald Trump fortsetzen. Die Pläne würden »so ausgeführt, wie sie mit unseren Verbündeten in der NATO abgestimmt wurden«, sagte Pentagon-Sprecher Peter Cook am Donnerstag (Ortszeit) in Washington. Die derzeitige Ministeriumsführung werde es »der künftigen Regierung überlassen, ihre eigene Politik zu erklären«. Trump hatte im Wahlkampf eine Reduzierung des militärischen Engagements der USA in Europa in Aussicht gestellt. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland