75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 31.10.2016, Seite 5 / Inland

Treffen zu Renten: Keine Einigung erwartet

Berlin. In Sachen Rentenpolitik wollen am Dienstag führende CDU-Politiker mit dem Deutschen Gewerkschaftsbund sprechen. Der DGB erwartet einer Sprecherin zufolge »konstruktive Gespräche, von einer Einigung gehen wir aber nicht aus«. An dem Treffen mit dem DGB nehmen von seiten der CDU Bundestagsfraktionschef Volker Kauder, Präsidiumsmitglied Jens Spahn und die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer teil, nicht aber Bundeskanzlerin und Parteichefin Angela Merkel. Der Termin sei Anfang Oktober vereinbart worden, als das CDU- Präsidium zu Besuch beim Gewerkschaftsbund war, sagte die DGB-Sprecherin am Samstag. (AFP/jW)