Gegründet 1947 Donnerstag, 3. Dezember 2020, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.10.2016, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Der Krieg gegen die spanische Republik 1936–1939«. Referent Hermann Kopp, Marx-Engels-Stiftung e. V. Wuppertal, am Mittwoch, 26.10., 19 Uhr, Gaststätte Meinels-Bas, Vorstadt 13, Hof. Veranstalter: DKP und Marx-Engels-Stiftung e. V.

»Entwicklung in der Türkei – zivile Handlungsmöglichkeiten«. Veranstaltung mit Martin Roger (Amnesty International) und Dr. Christine Schweitzer (Bund für Soziale Verteidigung) am Mittwoch, 26.10., 19 Uhr, Ver.di-Rotation, Goseriede 10, Hannover. Veranstalter: Friedensbüro Hannover, Amnesty International, DFG-VK und ver.di

»Wahlen in Berlin – Was kommt danach?« Vortrag von Dr. Gesine Lötzsch, MdB Die Linke, am Mittwoch, 26.10., 18 Uhr, KULTschule, Sewanstraße 43, Berlin. Veranstalter: Rotfuchs-Regionalgruppe Berlin-Lichtenberg

»Antifaschismus heute – Krise, Kriminalisierung und Gegenstrategien«. Podiumsdiskussion mit Jenny Meurer (Antifaschistische Revolutionäre Aktion Gießen), Dr. Ulf Immelt (DGB Mittelhessen), Dr. Ulrich Schneider (VVN-BdA), Jan Schalauske (Die Linke Hessen), Pablo Graubner (DKP Hessen). Donnerstag, 27.10., 19.30 Uhr, Hörsaalgebäude Raum 00/0080, Biegenstr. 14, Marburg. Veranstalter: DKP Marburg-Biedenkopf, SDAJ Marburg-Gießen

Ausstellung »Heideruh – Verfolgung und Widerstand«. Eröffnung am Donnerstag, 27.10., 19.30 Uhr, Villa Ichon, Goetheplatz 4, Bremen. Zu sehen vom 27. Oktober bis 16. Dezember 2016, Mo–Sa 11–13 Uhr und Mo–Fr 16–20 Uhr. Veranstalter: VVN-BdA Bremen

Mehr aus: Feuilleton

Die neue jW-Serie: »Wohnen im Haifischbecken«. Ab 5 Dezember am Kiosk!