Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.10.2016, Seite 9 / Kapital & Arbeit

VW nimmt 121. Fabrik in Betrieb

Wrzesnia/Hannover. Der Volkswagen-Konzern hat am Montag seine 121. Fabrik in Betrieb genommen. Das Werk im westpolnischen Wrzesnia baut von nun an den neuen VW-Großtransporter »Crafter« sowie das baugleiche Modell »TGE« für die Konzerntochter MAN. Die Fabrik stellt nach VW-Angaben mit gut 800 Millionen Euro Kosten die bisher größte aus dem Ausland stammende Investition in Polen dar. Sie soll 3.000 Menschen beschäftigen – plus weiterer Jobs bei Zulieferern und Dienstleistern. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!