Gegründet 1947 Mittwoch, 25. November 2020, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.10.2016, Seite 2 / Ausland

Polen: Protest gegen ­Exhumierungen

Warschau. Mit einem offenen Brief haben sich polnische Angehörige gegen die geplante Exhumierung von Opfern der Flugzeugkatastrophe von Smolensk im April 2010 ausgesprochen. Dass die Toten mehr als sechs Jahre nach dem Absturz der Präsidentenmaschine aus ihren Gräbern geholt werden sollen, sei »rücksichtslos und grausam«, zitierte der polnische Rundfunk am Montag aus einem von mehr als 200 Menschen unterschriebenen Appell an Regierungs- und Kirchenvertreter. Im Juni hatten die von der regierenden Partei »Recht und Gerechtigkeit« (PiS) neu einberufenen Ermittler die Exhumierung angekündigt. Diese soll Belege für eine Anschlagstheorie der Nationalkonservativen bringen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland