Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. November 2020, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.10.2016, Seite 1 / Inland

Türkische Diplomaten beantragen Asyl

Berlin. Nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei haben 35 Diplomaten des Landes Deutschland Asyl beantragt. Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums verwies am Montag in Berlin auf eine entsprechende Antwort der Regierung auf eine Anfrage des Grünen-Abgeordneten Özcan Mutlu. Unter den 35 Personen mit Diplomatenpässen, die beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge einen Asylantrag gestellt hätten, befänden sich auch Ehegatten und Kinder. Da es keine Statistik dazu gebe, handele es sich bei 35 Personen nicht zwingend um eine »vollständige und abschließende Zahl«, hieß es dazu. (Reuters/jW)

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!