Gegründet 1947 Montag, 12. April 2021, Nr. 84
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.10.2016, Seite 7 / Ausland

ELN-Kämpfer in ­Kolumbien getötet

Bogotá. Wenige Tage vor Beginn von Friedensgesprächen zwischen Kolumbiens Regierung und der linken Guerillaorganisation ELN (Nationales Befreiungsheer) ist bei einem Einsatz der Armee ein Kämpfer der Gruppe getötet worden. Vier weitere seien bei der Operation im nordöstlichen Bezirk Casanare gefangengenommen worden, teilte die Armee am Montag mit. Bei einem weiteren Einsatz sollen demnach zudem 24 Guerillakämpfer »demobilisiert« worden sein. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland